Unterrichtspraxis:
Professioneller Umgang mit herausforderndem Verhalten- Die lerntheoretische Perspektive

  • VBE Schleswig-Holstein
  • 20.06.2024, 15:00 - 16:30 Uhr
  • unbegrenzte Teilnehmerzahl (5 angemeldet)
  • Anmeldefrist: 18.06.2024, 23:59 Uhr
  • Online-Seminar, Öffentlich
  • 2024048

Alles auf einen Blick

  • Inhalt


    Die lerntheoretische Perspektive bietet Möglichkeiten, das Verhalten von Schülerinnen und Schülern nicht nur zu verstehen, sondern auch erzieherisch einzugreifen. Dabei greifen wir als Lehrkräfte oft auf eigene Erfahrungen und Prägungen zurück, die aus lerntheoretischer Perspektive nicht immer zielführend sind.
    In dem Webinar werden lerntheoretische Grundlagen dargestellt, dabei wird der Blick auf klassisches und operantes Konditionieren, sowie auf die sozial- kognitive Theorie nach Bandura gelegt. Anschließend werden die TN anhand von konkreten Beispielen lerntheoretische Interventionen für den schulischen Alltag entwickeln.
    Bitte an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Bringen Sie Ihre Beispiele mit, damit Sie konkret daran arbeiten können und gleich einen direkten Nutzen erleben.

  • Hinweise


  • Infos zum Referenten


    Christian Schmarbeck

    VBE Schleswig-Holstein. Sonderschullehrer und Ausbildungskoordinator am BBZ Plön. Ausgebildeter Lernbegleiter bei „beWirken“. Aktiv in der Fortbildung von Lehrkräften und sozialpädagogischen Fachkräften zu den Themen "Umgang mit herausforderndem Verhalten", "Gesprächsführung", "Portfolioarbeit", „Resilienz“, "Schülerfeedback" und für pädagogisch-psychologische Grundlagen zur praktischen Arbeit in Schule und KiTa.

  • Kosten


    VBE-Mitglied: 0,00 €
    Nicht-Mitglieder: 15,00 €

    Mitgliederstatus:
    Kein Mitglied