Pädagogik / Psychologie:
ABGESAGT! - Das Modell der Präventionspyramide – Grundlagen, Begründungen und Tools für präventives Arbeiten im Klassenraum

  • VBE Schleswig-Holstein
  • 05.02.2024, 15:00 Uhr
  • unbegrenzte Teilnehmerzahl (1 angemeldet)
  • Anmeldefrist: Keine Anmeldung mehr möglich
  • Online-Seminar, Öffentlich
  • 13

Alles auf einen Blick

  • Inhalt


    „Ich kann mich nur noch um die auffälligen Kinder kümmern“ Diese Äußerung ist von vielen Lehrkräften zu hören, oft verbunden mit dem Frust, sich nicht mehr um alle und insbesondere nicht mehr um die Kinder richtig kümmern zu können, die „einfach so mitlaufen“.

    Das Modell der Präventionspyramide zeigt Grundlagen und Wege auf, präventiv zu handeln, Verhaltensproblemen vorzubeugen und die ganze Lerngruppe in den Blick zu nehmen. Neben der Vorstellung des Modells der Präventionspyramide findet ein Übertrag in die Praxis statt und die TN erarbeiten in virtuellen Kleingruppen mögliche Umsetzungsideen für die eigene Unterrichtspraxis

  • Hinweise


    Diese Veranstaltung ist eine von mehreren zum Themenkomplex „Umgang mit herausforderndem Verhalten“. Ziel ist hierbei, einen mehrperspektivischen Blick auf herausfordernde Verhaltensweisen von Schülerinnen und Schülern zu gewinnen.
    Jede Veranstaltung kann auch allein für sich belegt werden.
    Zielgruppe: Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte aller Schularten

  • Infos zum Referenten


    Christian Schmarbeck

    VBE Schleswig-Holstein. Sonderschullehrer und Ausbildungskoordinator am BBZ Plön. Aktiv in der Fortbildung von Lehrkräften und sozialpädagogischen Fachkräften zu den Themen "Umgang mit herausforderndem Verhalten", "Gesprächsführung", "Portfolioarbeit", "Schülerfeedback" und für pädagogisch-psychologische Grundlagen zur praktischen Arbeit in Schule und KiTa.