Unterrichtspraxis:
Sichere Basis – Einstieg in die Schrift

  • VBE Niedersachsen
  • 18.09.2024, 16:00 - 17:30 Uhr
  • max. 200 Teilnehmer (noch 185 Plätze frei)
  • Anmeldefrist: 16.09.2024, 23:59 Uhr
  • Online-Seminar, Öffentlich
  • 2024061

Alles auf einen Blick

  • Inhalt


    Anregungen und Nutzungsvorschläge für die neue Stunde „Sichere Basis“
    In der Veranstaltung werden konkrete Vorschläge für die Nutzung der in Niedersachsen neu eingeführten Stunde „Sichere Basis“ gemacht. Gerade bei der Förderung der basalen sprachlichen Kompetenzen fehlt es oftmals noch an den notwendigen Voraussetzungen und grundlegenden Einsichten in Aufbau und Struktur der Schriftsprache. Hier für Orientierung zu sorgen und konkrete Hilfestellungen für den Unterricht zu geben, ist Ziel der Veranstaltung:
    Wo können Lehrkräfte ansetzen, wenn Kinder ab Klasse 2 noch keine einfachen Wörter lesen und schreiben können? Wie lassen sich erste Lese- und Schreibkenntnisse sichern und festigen? Übungsvorschläge für Klassen-, Gruppen- und Einzelsettings in den Bereichen phonologische Bewusstheit, Phonem-Graphem-Korrespondenz und Synthese und Analyse werden anschaulich aufbereitet und anschließend als Handout zur Verfügung gestellt.
    Die Veranstaltung richtet sich an Grundschullehrkräfte, aber auch an Interessierte der weiterführenden Schulen – explizit aus allen Bundesländern.

  • Hinweise


    Teil 2 der Fortbildungsreihe "Sichere Basis". Die Fortbildung wird vom VBE Niedersachsen in Kooperation mit dem Lernserver durchgeführt.

  • Infos zu den Referenten


    Prof. Dr. Friedrich Schönweiss

    Rechtschreibexperte und Lernserver-Entwickler


    Maria-Valentina Westermann

    Projektleiterin des Lernservers


    Moderation: Franz-Josef Meyer

    VBE Landesvorsitzender

  • Kosten


    VBE-Mitglied: 0,00 €
    Nicht-Mitglieder: 15,00 €

    Mitgliederstatus:
    Kein Mitglied